Terminvergabe

Wie erhalten Sie einen Termin?

In unserer Praxis werden Termine vergeben. Jedoch richtet sich das Interesse nach dem Schweregrad der Erkrankung. Wir wollen von unserer Grundeinstellung insbesondere für Notfälle und Krisensituationen bereit sein. Dies hat für Sie Vor- und Nachteile. Der Vorteil ist, dass Sie bei einer akuten Verschlechterung Ihrer Erkrankung in der Regel am gleichen Tag noch einen Termin bekommen können. Dadurch, dass wir Notfälle bevorzugt behandeln, kann es bei den Terminvergaben auch einmal Verzögerungen geben, d. h. es kann sein, dass bei solchen Situationen für einen regulären Termin auch einmal Verzögerungen auftreten können. Dies mag für Sie im Einzelfall ärgerlich sein, Sie haben auf der anderen Seite die Gewissheit, dass Sie in einer Krisensituation zeitnah diagnostiziert und behandelt werden.