Terminvereinbarung

Wie erhalten Sie einen Termin?

Zur Terminvereinbarung setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung.

Informationen für Eltern
Informationen für Eltern

Zur Erstvorstellung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Krankenversichertenkarte
  • Ggf. Überweisungsschein vom Kinder- oder Hausarzt
  • Zeugnisse
  • Evtl. vorhandene Vorbefunde
  • Gelbes Untersuchungsheft
  • Ausgefüllter Anamnesebogen

Bitte beachten Sie: Eine Behandlung in unserer Praxis setzt das Einverständnis aller sorgeberechtigten Personen voraus. Bei getrennt lebenden oder geschiedenen Eltern holen Sie bitte schon vor einer Behandlung das schriftliche Einverständnis des anderen Elternteils ein.

Informationen für Jugendliche und junge Erwachsene
Informationen für Jugendliche und junge Erwachsene

Auch Jugendliche und junge Erwachsene können sich direkt an uns wenden, wenn sie das Gefühl haben, mit Sorgen und Problemen nicht zurecht zu kommen.

Ab einem bestimmten Alter geht dies auch ohne Einverständnis der Eltern. Unsere ärztliche Schweigepflicht gilt dabei auch gegenüber den Jugendlichen.